Team

Wir sind da - für Ihr Kind und für Sie!

Sabine Hoffmann

Sabine Hoffmann


- Praxisinhaberin -

Schon früh habe ich begonnen, mich in der Arbeit mit Kindern zu engagieren. Als Übungsleiterin im Eltern-Kind- und Kinderturnen, als Betreuerin auf Ferienfreizeiten oder als Nachhilfelehrerin sammelte ich meine ersten Erfahrungen.
Dabei war mir schon damals wichtig, dass jedes Kind nach seinen Möglichkeiten mitmachen konnte, Freude an sich und den anderen hat und mit einem gestärkten Gefühl aus der Begegnung herausgeht. Das hat sich bis heute nicht geändert.
Mit meiner Arbeit möchte ich dazu beitragen, dass Kinder neugierig bleiben, sich ihrer Stärken bewusst werden und Herausforderungen mit Selbstvertrauen begegnen. Ob in der ersten Zeit, in der Kita oder beim Lernen in der Schule.
Seit über 15 Jahren besteht nun schon die Praxis PEP. Zunächst im Kleinen, da 2006 und 2009 meine beiden Jungs zur Welt kamen, und seit 2016 in den schönen Räumlichkeiten der alten Scheune in der Mühlenstraße 4. Hier kann ich meine Vorstellung einer professionellen Begleitung von Kindern und Eltern realisieren und stets weiterentwickeln.

Ausbildung

  • Diplom-Motologin
  • Psychomotorik-Therapeutin
  • Diplomierte Legasthenietrainerin
  • Trainerin bei Rechenschwäche/Dyskalkulie
  • Systemische Beraterin, DSGF - zertifiziert
  • Heilpraktikerin für Psychotherapie
  • DTB-Kursleiterin "Babys in Bewegung - mit allen Sinnen"
  • Kursleiterin "Babymassage"

Meine Schwerpunkte

  • Legasthenie-Therapie
  • Dyskalkulie-Therapie
  • Psychomotorik-Therapie
  • Systemische Beratung
  • Babys in Bewegung - mit allen Sinnen
  • PEP-Minis - Schritt für Schritt die Welt entdecken

Tina Berkowicz

Tina Berkowicz

Nach meiner ersten Ausbildung habe ich zunächst 5 Jahre in einer Kita mit Kindern im Alter von 0-6 Jahren gearbeitet.
Als ausgebildete Motopädin habe ich mehrere Jahre im Johanniter Zentrum für Kinder- und Jugendpsychiatrie gearbeitet und dort Kinder im Alter von 5-18 Jahren einzeltherapeutisch betreut. Während dieser Zeit begann ich die Ausbildung zur Psychomotorik-Therapeutin, die sowohl die Leitung von Präventivgruppen wie auch die therapeutische Begleitung des einzelnen Kindes umfasste.

In der Elternzeit von meinen Zwillingsmädchen habe ich aufgrund gleicher beruflichen Interessen Sabine Hoffmann kennengelernt und habe kurze Zeit später in der Praxis PEP angefangen. Hier kann ich bereits seit über 10 Jahren Kinder und Familien von Beginn an individuell begleiten und unterstützen.

Ausbildung

  • Psychomotorik-Therapeutin
  • Motopädin
  • Erzieherin
  • Weiterbildung in der Körpertherapeutischen Krisenbegleitung bei Schreibabys und Kleinkindern (SchreiBabyAmbulanz Berlin)
  • Ausbilderin der ASEFOP (Europäischer Dachverband der Schulen und Ausbildungsinstitute in Psychomotorischer Praxis) i.A.
  • DTB-Kursleiterin "Babys in Bewegung - mit allen Sinnen"

Meine Schwerpunkte

  • Psychomotorik-Therapie
  • Babys in Bewegung - mit allen Sinnen
  • PEP-Minis
  • Krisenintervention bei Schreibabys und Kleinkindern

Denise Wilhelms

Denise Wilhelms

Mich begeisterte schon früh die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen und so entschied ich mich für das Studium der Diplom-Pädagogik mit den Studienrichtungen Sozialpädagogik und Pädagogik in der frühen Kindheit.
Nach dem erfolgreichen Abschluss arbeitete ich von 2011 bis 2018 als Sozialpädagogin bei einem freien Träger der Kinder- und Jugendhilfe.

In diesem Rahmen beriet und begleitete ich Kinder, Jugendliche und Familien in verschiedenen Problem- und Konfliktlagen. Zu meinen Aufgabengebieten gehörten u.a. die Beratung in Erziehungs- und Beziehungsfragen sowie in konkreten Fragen rund um die Schullaufbahn der Kinder. Ein wesentlicher Bestandteil war dabei die individuelle Förderung der Kinder und Jugendlichen.
Auch die eigenverantwortliche Planung und Durchführung verschiedener erlebnis- und gruppenpädagogischer Angebote bereitete mir große Freude.

Während meiner Elternzeit besuchte ich selbst mit meinem Sohn den Kurs "Babys in Bewegung - mit allen Sinnen" und lernte so Sabine Hoffmann kennen. Mir gefielen sofort die verschiedenen Angebote und die professionelle und wertschätzende Begleitung von Kindern und Eltern in der Praxis PEP. Deswegen freue ich mich ganz besonders, ein Teil des PEP-Teams zu sein und Babys, Kinder, Jugendliche und ihre Familien in ihrer Entwicklung individuell begleiten und unterstützen zu können.

Ausbildung

  • Diplom-Pädagogin
  • Systemische Lerntherapeutin  
  • Weiterbildung in systemischer Gesprächsführung
  • DTB-Kursleiterin "Babys in Bewegung - mit allen Sinnen"
  • Weiterbildung "Mini Kids in Bewegung - mit allen Sinnen"

Meine Schwerpunkte

  • Legasthenie-Therapie
  • Dyskalkulie-Therapie
  • Konzentrationstraining/ Lerncoaching
  • Babys in Bewegung - mit allen Sinnen
  • PEP-Minis

Alina Helfer

Alina Helfer

Mein Berufswunsch stand schon früh durch meine ehrenamtlichen Erfahrungen in der Kinder- und Jugendarbeit als Jugendliche fest – „was Soziales mit Kindern“. So studierte ich Sozialpädagogik und arbeitete danach viele Jahre im Kinder- und Jugendheim, im Jugendfreizeitbereich und in Projekten für Alleinerziehende und Eltern sowie in vielen weiteren Feldern der sozialen Arbeit. Da mein Herzensanliegen die Begleitung und Unterstützung von Kindern mit ihren Familien ist, entschied ich mich nach meiner zweiten Elternzeit für den Weg in die Selbständigkeit und arbeite freiberuflich als Beraterin und Coach. Meine Schwerpunkte hier sind die Themen Hochsensibilität und Hochbegabung. Immer wieder fiel mir dabei auf, dass Lernschwierigkeiten auch mit einer erhöhten Sensibilität und/oder auch einer Hochbegabung einhergehen können. Nicht selten gibt es eine Kombination aus Dyskalkulie oder Lese-Rechtschreib-Schwäche und einer vorliegenden Hochbegabung / Hochsensibilität. Aus dieser Erfahrung heraus entschied ich mich zu einer weiteren Ausbildung – als Lerntherapeutin. Gerade die individuelle und passgenaue Begleitung eines jeden Kindes bereitet mir besondere Freude und erachte ich als besonders wichtig, um gemeinsam mit dem Kind gute und nachhaltige Lernstrategien entwickeln zu können. Hierfür kann ich aus meinem gesamten Repertoire schöpfen und freue mich, nun auch in der Praxis PEP Kinder auf ihrem einzigartigen (Lern-)Weg zu unterstützen.

Ausbildung

  • Diplom-Sozialpädagogin
  • Integrative Lerntherapeutin
  • Fachberaterin für Hochsensibilität
  • Fachberaterin für Hochbegabung
  • Transaktionsanalyse-Beraterin i.A.

Meine Schwerpunkte

  • Legasthenie-Therapie
  • Dyskalkulie-Therapie
  • Konzentrationstraining/ Lerncoaching
  • Systemische Beratung

Leandra Kasto

Leandra Kasto

Als älteste Schwester von 3 Mädchen und damaliges Mitglied einer Patchworkfamilie wusste ich mit 16 Jahren sogleich, einen Beruf im sozialen Sektor anstreben zu wollen. So absolvierte ich zunächst eine Ausbildung zur Erzieherin und nach 2 Berufsjahren ein Studium zur Sozialarbeiterin/Sozialpädagogin (B.A.). Während meines Vollzeitstudiums sammelte ich insbesondere Erfahrungen im Bereich der Suchtkrankenhilfe und arbeitete halbtags als Erzieherin in einer Förder- und Wohnstätte mit schwerstbehinderten Menschen zusammen. Nach Beendigung meines Studiums setzte ich meine Berufstätigkeit als Arbeitsvermittlerin in einem Jobcenter fort. Da mir jedoch die lebendige Arbeit mit Kindern sehr fehlte, wechselte ich 2012 zurück in den Vorschulbereich und nach der Geburt meiner ersten Tochter in den Krippenbereich einer Kindertagesstätte.

Aktuell befinde ich mich in Elternzeit mit meiner zweiten Tochter. Auch ich lernte durch die Teilnahme als Mutter an mehreren Kursen Sabine Hoffmann und Tina Berkowicz kennen und bin absolut begeistert von der warmherzigen und wertschätzenden Atmosphäre sowie der breitgefächerten Fachkompetenz, die das PEP- Team bereithält. Umso glücklicher schätze ich mich nun, als Kursleiterin der Baby- und Eltern-Kind-Kurse in der Praxis PEP meinen beruflichen Weg wieder aufnehmen zu dürfen.

Im Zuge dessen befinde ich mich in Ausbildung zur DTB-Kursleiterin „Babys in Bewegung-mit allen Sinnen“ und bin dankbar, meine Freude am Begleiten heranwachsender Menschen zu teilen und sie besonders in Form von Kreis- und Fingerspielen sowie gemeinsamen Gesprächen und Beobachtungen im Kurs erlebbar machen zu dürfen.

Ausbildung

  • Sozialarbeiterin/ Sozialpädagogin (B.A.)
  • Erzieherin
  • DTB-Kursleiterin "Babys in Bewegung - mit allen Sinnen" i.A.

Meine Schwerpunkte

  • Babys in Bewegung - mit allen Sinnen
  • PEP-Minis - Schritt für Schritt die Welt entdecken