Kurse für Babys und Kinder

In dieser spannenden und sensiblen Zeit möchten wir Sie mit Ihrem Kind begleiten und Ihnen Raum und Möglichkeit geben, sich mit anderen auszutauschen und eine intensive Zeit mit Ihrem Kind zu verbringen.

Nach dem ersten Lebensjahr sind die Kinder selbstbestimmter unterwegs und es ist interessant zu beobachten, wen oder was sie im Raum bevorzugen, wie sie in ihr eigenes Spiel eintauchen und welche Herausforderungen sie sich suchen. Neue Impulse werden gegeben und diejenigen der Kinder aufgegriffen.

In Krisensituationen stehen wir Ihnen gerne mit unserer langjährigen Erfahrung und unserer Kompetenz zur Seite.

 

Jeder kleine Mensch entwickelt sich ganz unterschiedlich und wächst zu einer ganz eigenen Persönlichkeit heran.

Die Starttermine für die Kurse für die im März/ April und Mai/ Juni 2021 geborenen Babys stehen fest. Mehr unter Aktuelles.

Babymassage

In der Massage tritt die Mama in einen besonderen Kontakt mit Ihrem Baby.
Mit Fürsorge und Achtsamkeit werden einzelne Körperpartien massiert und die Reaktion des Babys wahrgenommen. Das Erlebnis einer gemeinsamen Entspannung und das Eintauchen in ein harmonisches Miteinander stehen im Mittelpunkt.

Erlernt werden die Massagegriffe der Babymassage nach Fréderick Leboyer.

  • Für Babys im Alter von 6-16 Wochen
  • Gruppengröße beträgt zurzeit max. 5 Babys
  • Dauer: 60 Minuten
  • Investition: 60,- € für 5 Termine
  • Freie Kursplätze finden Sie unter Aktuelles
Babys in Bewegung - mit allen Sinnen

Die Babys werden durch Bewegungs-, Sinnes-, und Spielanregungen in ihrer Entwicklung  begleitet und zu unterstützt. Das gemeinsame Erleben stärkt die Eltern-Kind-Beziehung und hilft den Eltern die individuellen Fähigkeiten und Bedürfnisse ihres Kindes wahrzunehmen.

Es werden Bewegungsanregungen gegeben, die dem natürlichen Bewegungsdrang der Babys entsprechen und zur Kräftigung des Stütz- und Bewegungsapparates beitragen. Altersgerechte Spielmaterialien laden zum Entdecken ein. Kinder und Eltern lernen einfache Lieder, Strampelverse, Kniereiter und Fingerspiele kennen.

Im Mittelpunkt stehen sowohl das Kind mit seiner Freude an der Bewegung und seinem Spaß am Entdecken wie auch die Eltern, denen Raum und Zeit gegeben wird, sich auszutauschen, zur Ruhe zu kommen und die Zeit mit den anderen Eltern und Kindern zu genießen.

Aufgrund der Auflagen in Corona-Zeiten ist die Gruppengröße auf 6 Babys beschränkt.

  • Für Babys von 3-6/ 6-9/ 9-12 Monaten
  • Eine Einheit beträgt 75 Minuten
  • Die Gruppengröße beträgt zurzeit max. 6 Babys
  • Investition: 120,- € für 10 Einheiten
  • Freie Kursplätze finden Sie unter Aktuelles
PEP-Minis - Schritt für Schritt die Welt entdecken

Die Umgebung wird im Alter von 1-3 Jahren intensiv erforscht. Durch die Aufrichtung auf die Füße kann der Raum schneller und weitläufiger erobert werden und die Hände stehen zum Erkunden zur Verfügung.
Erstes Klettern, Rutschen und Balancieren wird möglich und das Kind macht wichtige Erfahrungen bezüglich seiner Vorlieben und seiner Fähigkeiten, bezüglich der Materialien und der physikalischen Gesetzmäßigkeiten. Überaus bedeutend ist dabei die Entdeckung der Selbstwirksamkeit: Das Gefühl, Einfluss auf die Umgebung nehmen zu können und sie nach seinen Bedürfnissen zu gestalten.
Durch die Sprache eröffnet sich ein weiterer großer Bereich, der in Bezug auf die Kontaktaufnahme, die Kommunikation und die Willensäußerung eine große Rolle spielt.
Die Leitung der Gruppe begleitet und unterstützt das Kind dabei, seine Entwicklungsschritte zu meistern und begleitet die Eltern als kompetente Ansprechpartnerin.

Aufgrund der Auflagen in Corona-Zeiten ist die Gruppengröße auf 6 Babys beschränkt.

  • Für Kinder von 1-3 Jahren
  • Mit Mama/Papa
  • Eine Einheit beträgt 60 Minuten
  • Die Gruppengröße beträgt zurzeit max. 6 Kinder
  • Investition: 90,- € für 10 Stunden
  • Freie Kursplätze finden Sie unter Aktuelles
Krisenintervention bei Schreibabys und Kleinkindern

Ein neues Leben steht am Anfang. Alle freuen sich auf das Familienglück. Aber manchmal ist es dann doch ganz anders als geplant.

Körperliche Schwierigkeiten oder emotionale Verunsicherungen in der Schwangerschaft, eine schwierige oder traumatische Geburt, ein unruhiger oder schreiender Säugling oder auch ein Baby/Kleinkind mit Schwierigkeiten beim Schlafen oder Essen, bringen für Eltern oft Hilflosigkeit, Stress und körperliche Entkräftung.

Für Babys und Kleinkinder,

  • die viel weinen
  • die schwer einschlafen und/oder nicht durchschlafen
  • die Schwierigkeiten beim Essen/gestillt werden haben
  • die sich schlecht von der Mama lösen können
  • die sich oft steif machen oder winden
  • die den Blick vermeiden oder sich an die Mama klammern
  • die insgesamt unzufrieden sind und dauernde Aufmerksamkeit suchen

Die Ursachen für diese Situationen sind vielseitig und unterschiedlich und bewirken beim Baby eine hohe körperliche und emotionale Anspannung.

In unserer Krisenbegleitung helfen wir Babys und Kleinkindern von 0 bis 3 Jahren mit sanften, körperpsychotherapeutischen und psychomotorischen Maßnahmen, diese Spannungen abzubauen und Zufriedenheit zu finden.

Wir begleiten Mütter und auch Väter und unterstützen die Familie dabei über die Vermittlung von Fachwissen Zusammenhänge zu verstehen und zu einer positiveren Beziehung mit ihrem Kind zu kommen.

Außerdem unterstützen wir dabei Entspannung zu finden und eigene Kräfte zu mobilisieren, um die anstrengenden Situationen mit ihrem Kind zu meistern und Schwierigkeiten zu lösen.

Wir sind auch aufgeführt auf den Seiten des Vereins für körperpsychotherapeutische Krisenbegleitung e.V. www.rueckhalt.de.

Investition: 46,-€/ 45-60 Minuten

 

Lerntherapie Bendorf
Lerntherapie
Psychomotoriktherapie Bendorf
Psychomotoriktherapie
Babys und Kleinkinder
Babys und Kleinkinder
Systemische Beratung Bendorf
Systemische Beratung

Die Pandemie und die damit verbundene Isolation war für viele Mütter/ Väter mit ihren Babys und Kleinkindern eine herausfordernde Zeit. Erst damit ist ein Bewusstsein entstanden, wie wichtig der Austausch, die Rückversicherung, die Klärung offener Fragen für die jungen Familien darstellt. Sprechen Sie uns an, wenn Fragen noch offen geblieben sind und Sie eine professionelle Ansprechpartnerin suchen.

Haben Sie Fragen zu den Angeboten oder zu freien Plätzen? Oder haben Sie vielleicht ein Baby oder Kleinkind zu Hause, welches Sie gerade an Ihre Grenzen bringt und sind sich unsicher, ob wir die richtigen Ansprechpartner sind? Gerne geben wir Ihnen ausführlich Auskunft und beantworten Ihre Fragen. Wir freuen uns auf Ihre Email oder Ihren Anruf!